Schnarchen?

NOVASnor®

Sie schlafen ...

...und wachen wie gerädert auf? Klagen Sie vielleicht morgens über Mundtrockenheit oder Halsschmerzen? Und auch Ihr Partner leidet unter schlaflosen Nächten und droht mit dem Auszug aus dem gemeinsamen Schlafzimmer?
Dann geht es Ihnen wie vielen anderen auch. Schnarchen (Rhonchopathie) ist ein weit verbreitetes Phänomen. Mit zunehmendem Alter schnarchen 60% der Männer und 40% der Frauen. Und auch 10% der Kinder sind bereits Schnarcher.


Gefährlich wird es dann, wenn während des Schlafs Atemaussetzer hinzukommen. Bei der sogenannten Schlafapnoe hält der Atemstillstand länger als zehn Sekunden an. Während dieser Zeit wird der Körper nicht mehr genug mit Sauerstoff versorgt. Mit ernsthaften Folgen: Die Gefahr für Bluthochdruck, Herzinfarkt oder Schlaganfall steigt.


Schnarchen sollte man also nicht auf die leichte Schulter nehmen. Es gibt sanfte Methoden gegen das Schnarchen, wie zum Beispiel eine Anti-Schnarchschiene die Ihr Zahnarzt für Sie anfertigen lassen kann.


Die Anti-Schnarchschienen NOVASnor® und NOVASnor®plus sorgen für ruhige Nächte und einen entspannten Schlaf.

So entsteht Schnarchen

Beim Schnarchen verengen sich die Atemwege.

Mit NOVASnor® bleibt der Rachenraum geöffnet.

Kompletter Atemstillstand durch Verschluss oder aussetzen des Atemreflexes. (Apnoe)
Geöffneter
Rachenraum


Während des Schalfs entspannt die Muskulatur. Der Unterkiefer fällt mit der Zunge nach hinten und engt die Atemwege ein. Der Atemluftstrom wird beschleunigt und führt zum Flattern von Weichteilen. Dieses Flattern verursacht das Schnarchgeräusch.

Bei Atemaussetzern, länger als 10 Sekunden, spricht man von einer Schlafapnoe. Setzt der Atemreflex ganz aus, handelt es sich um eine gefährliche zentrale Apnoe.

Leichte Schnarchprobleme

Anti-Schnarchschiene NOVASnor®

in 6 Stufen einstellbar und kann das Knirschen mindern.
Der Verbinder besteht aus einem Hochleistungskunststoff.

 

Es gibt sanfte Methoden gegen das Schnarchen, wie zum Beispiel eine Anti-Schnarchschiene die Ihr Zahnarzt für Sie anfertigen lassen kann.

Die Anti-Schnarchschiene NOVASnor® sorgt bei leichtem Schnarchen für ruhige Nächte und einen entspannten Schlaf.

  1. Ihr Zahnarzt berät Sie ausführlich und nimmt dann einen Abdruck von Ihrem Ober- und Unterkiefer und registriert das Lageverhältnis zwischen Ober- und Unterkiefer mit einer Bissgabel.
     
  2. Nach genauer Analyse fertigt NOVADENT Ihre individuelle Anti-Schnarchschiene an.
     
  3. Bei der Anpassung stellt Ihr Zahnarzt die Anti- Schnarchschiene optimal ein und wird Ihnen genau erklären wie Sie Ihre Anti-Schnarchschiene am besten einsetzen.

Starke Schnarchprobleme

Anti-Schnarchschiene NOVASnor®plus

individuell einstellbar, mehr Platz für die Zunge, hochwertiger Metallverbinder.
 

Sie schlafen und wachen wie gerädert auf? Sie sind froh dass die Nacht vorbei ist? Fühlen sich abgeschlagen und klagen über Tagesmüdigkeit und Kopfschmerzen? Dann empfiehlt sich eine unkomplizierte Schlafdiagnostik. Dabei werden in einer Nacht schlafbezogene Atmungsstörungen mit einem Polygraphiegerät über das Handgelenk und Zeigefinger ermittelt.

  1. Das Polygraphiegerät erhalten Sie von Ihrem Zahnarzt. Über Nacht speichert das Gerät alle wichtigen Daten.

  2. Im Folgetermin wird das ausgewertete Protokoll nach dem Ampelprinzip mit Ihrem Zahnarzt besprochen.
     

  3. Bei geringem Risiko einer Schlafstörung nimmt Ihr Zahnarzt einen Abdruck und registriert das Lageverhältnis zwischen Ober- und Unterkiefer mit einer Bissgabel. Wir fertigen dann die NOVASnor®plus Anti-Schnarchschiene.
     
  4. Bei erhöhtem Risiko einer Schlafstörung ist eine ausführliche Schlafdiagnostik, sowie eine Klärung des weiteren Vorgehens mit Ihrem Arzt erforderlich.

Persönliche Beratung

Gern nennen wir Ihnen auch Zahnarztpraxen möglichst in Ihrer Nähe. Geben Sie einfach im Kontaktformular "Zahnarzt gesucht" ein: